Die Bevölkerung Weißrusslands. Typisch weißrussisch?!

  1. Sich verstecken – прятаться, укрываться
  2. Erstaunlich – удивительно
  3. Scheinen – казаться
  4. Eigenart – самобытность, характер, своеобразие
  5. Sich beugen – сгибаться
  6. Sich  aufrichten – выпрямляться
  7. Unduldsamkeit – нетерпимость
  8. Die Volkszählung – перепись
  9. Die Alphabetisierungsquote – уровень грамотности
  10. Nach Schätzungen – по оценкам
  11. Auswandern – эмигрировать
  12. Die Nachkommen – потомки
  13. Dunganische Sprache – дунганский язык
  14. Yupik – Юпикский язык
  15. Die Tschuktschen-Halbinsel – Чукотский полуостров

Der Name Belarus bedeutet “Weisses Russland”, ein poetischer Name, der sehr trefflich für dieses Land passt. Weiss heisst sauber und klar. Um die Schönheit Weissrusslands zu erblicken, bleiben Sie stehen und fühlen die Umwelt durch: schauen Sie in die blauen Augen Weissrusslands – in seine Seen, tauchen Sie Ihre Hände ins eiskalte Wasser eines rieselnden Baches ein, verstecken Sie sich unter der dichten Krone einer Fichte während des warmen Sommerregens. Es kann erstaunlich scheinen, dass hier gerade im Mittelpunkt Europas die Zeit ihren Lauf verlangsamt hat – das 21.Jahrhundert braust herum, die Zivilisation entwickelt sich weiter mit Siebenmeilenschritten jedoch die Natur Weissrusslands bleibt naturell, die Menschen bleiben human, die Werte bleiben ewig. Im Laufe seiner mehrhundertjährigen Geschichte war Weissrussland vielmals erobert, obwohl es nie direkt ein Eroberer war. Die Weissrussen sollten ihren Glauben ändern, die fremde Kultur annehmen, sich mit anderen Völkern assimilieren. Aber Weissrussland verlor nie seine nationale Eigenart. Es beugte sich wie das Gras vor dem Sturm, um sich dann hoch aufzurichten und erneut grün zu werden. Die Weissrussen waren immer stolz darauf, dass es in ihrem Land nie eine religiöse bzw. nationale Unduldsamkeit gab. Toleranz und delikater Humor blieben immer für dieses Volk typisch. Während Ihrer Reise durch Belarus können Sie den ersten besten um Hilfe bitten und sich davon überzeugen, dass Sie ein Lächeln und eine herzige Hilfsbereitschaft gesehen haben.

602 720541654154658 1310221347

Gemäß der Volkszählung aus dem Jahr 2009 beträgt die Bevölkerung Weißrusslands knapp 9,5 Millionen Einwohner (Stand 2009). Das Bevölkerungswachstum beträgt zurzeit etwa −0,15 %. Seit 1993 sank die Einwohnerzahl stetig um insgesamt etwa 6 %. Die Lebenserwartung in der Bevölkerung liegt bei 68,14 Jahren; bei Männern sind es 62,06 Jahre, bei Frauen 74,52. Die Alphabetisierungsquote ist mit 98 % auf europäischem Standard-Niveau.

Bevölkerungsentwicklung Weißrusslands von 1992 bis 2003

Belarus-demography

Das Staatsvolk bilden die ostslawischen Weißrussen mit ca. 83 % der Gesamtbevölkerung. Neben ihnen gibt es zu 8,3 % Russen, zu 3,1 % Polen und zu 2,4 % Ukrainer. Die ehemals sehr stark vertretene jüdische Minderheit (Größenordnung eher im oberen einstelligen Prozentbereich, über eine halbe Million) betrug als Folge des Holocausts auf weißrussischem Gebiet 1959 nur noch rund 1,9 % der Bevölkerung (etwa eine siebtel Million), 2009 wurden nur noch 12.926 (0,1 %) gezählt.

Die offiziellen Amtssprachen des Landes sind Weißrussisch und Russisch. Die russische Sprache ist jedoch im Alltag dominierend, etwa 75 % der Bevölkerung nutzt inzwischen das Russische als Hauptumgangssprache und nur noch knapp 12 % das Weißrussische. Seit der Unabhängigkeit hat die Bedeutung des Weißrussischen zwar zugenommen, das Russische dominiert das öffentliche Leben jedoch nach wie vor. Verbreitet ist auch das Trasjanka, eine mündliche Mischform aus weißrussischer und russischer Sprache.

686px-Belarus_Census_2009_-_languages_spoken_at_home_Belarusian&Russian11 dd7c82274c1348667186_smak-samsung_rujy gxafaak4sfk34etlwvv01g7f59rzqv-pre k49hebu16d6fybiizuzajtkg2quorm-org

Die größte Kirche in Weißrussland ist die orthodoxe Kirche, die im Weißrussischen Exarchat, welches dem Patriarchen von Moskau untersteht, organisiert ist. Nach Schätzungen von 1997 gehören ihr ca. 80 % der Bevölkerung an – vor allem Weißrussen, Ukrainer und Russen. Die restlichen 20 % der Bevölkerung verteilen sich auf mehrere Konfessionen (vor allem römisch-katholische, aber auch protestantische, moslemische und jüdische Gemeinden). Weißrussland war eines der schwerpunktmäßig betroffenen Gebiete des Holocaust. Vorher lebte hier eine große jüdische Bevölkerungsgruppe. Seit 1989 wanderte ein großer Teil der Nachkommen überlebender Juden aus. Römisch-katholisch sind die meisten Polen und Litauer sowie die Weißrussen im Westen und Norden des Landes. Es gibt eine kleine Minderheit der griechisch-katholischen Christen von etwa 10.000 Gläubigen. Insgesamt umfasst die katholische Kirche nach eigenen Angaben zwischen 10 % und 14 % der Bevölkerung.

Und was ist typisch weißrussisch?

Die Menschen bei uns schätzen und achten die Gäste. Bei den Belorussen ist die Gastfreundschaft eine heilige Tat. Die Belorussen waren immer friedliebend. Die Kriege zerstörten Weißrussland, aber nie begannen die Belorussen einen Krieg. Der belorussische Volk hat seine Eigenschaften. In erster Linie gehört dazu der Charakter des Volkes. Belorussische Menschen unterscheiden sich von den anderen durch ihre Großherzigkeit, Opferbereitschaft und ihren Fleiß.

pic4

Das Essen in Weißrussland unterscheidet sich von dem Essen in anderen Ländern, weil es viele belorussische Speisen gibt, die aus Kartoffeln zubereitet werden. Außerdem schätzen die Belorussen das Brot sehr. Wenn der Mann ein Stück Brot auf den Boden fallen lässt, so bittet er das Brot um Verzeihung. Gerade die Kartoffel nennt man „das zweite Brot“ bei uns.

202094077d3831ba006f9

Die belorussische Sprache ist auch unsere Unterscheidung. Gerade auf Belorussisch wurde das erste Buch von Francisk Skorina in Prag im Jahre 1517 gedruckt.

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Als Symbol des Landes gilt der Storch. Das ist ein großer weißer Vogel mit weißen Flügeln.

1339934688_2

Belarus hat viele schöne Eigenschaften, durch die sich das Land von anderen unterscheidet. Dazu gehören z.B. die nationalen Feste: Kupalle, Dashinki, Dsiady und Kaljady.

000974_845680

In unserem Land haben wir viele Flüsse und Seen. Wir haben auch viele Wälder und Felder. Die Natur hier ist sehr schön.0006-006-CHuvstvo-Rodiny 85

Typisch weißrussisch ist der Buchstabe ў, der (außer im Dunganischen in Kirgisistan und im Yupik der Tschuktschen-Halbinsel) nur in dieser Sprache vorkommt.

Meine Liste “Typisch weißrussisch”

  1. schöne Natur
  2. Schöne Frauen
  3. geografisches Zentrum Europas
  4. Kartoffeln
  5. Weizen
  6. Kornblume
  7. Bastschuh
  8. Strohhut
  9. Wisent
  10. Toleranz
Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s